‚South Africa‘ am 28. März 2008 bei Ulla

IMG_2655 IMG_2651 IMG_2652 IMG_2653 IMG_2654

South Africa Evening         28.03.2008                                  bei Ulla

Apricot blatjang – ULLA
getr. Aprikosen 250g
1 rote Zwiebel
getr. Chili rot
2 Knoblauchzehen
50ml Weißwein Essig
1 Esslöffel brauner Zucker

Tomato and onion salad – ULLA
1 Zwiebel
4 Tomaten
1 Gurke
1 grüne Chili
2 Knoblauchzehen
Weißwein Essig
Zucker

Bobotie – MARION
2 Scheiben Weißbrot
2 Zwiebeln
25g Butter
2 Knoblauchzehen
500g Rindfleischhack
3 Esslöffel Madrascurry Paste
2 Esslöffel Mangochutney
indische Gewürzmischung

Bobotie – ANDREA
500g Rindfleischhack
3 Esslöffel Sultaninen
Gewürznelken
Lorbeerblätter
300ml Milch
2 große Eier

Yellow Rice – ANDREA
350 Basmati Reis
Butter
1 Teelöffel Zimt
Kardamom
Turmeric
5 Esslöffel Rosinen

Coconut tart – GUDRUN
gemahlener Zimt
Kardamom
175 g Kokosraspeln
225 g feiner Zucker
25 g Butter
500g Mürbeteig fertig oder Butter, Eier, Zucker, Mehl
1 Ei
Kapstachelbeeren (Physalis)
Rooibostee, Grapefruitbier

Zubereitung

Bobotie

3 Gewürznelken/ oder ½ Teelöffel Nelkenpulver, 1 Kilo Rinderhackfleisch, 2 Toastbrotscheiben, in Wasser eingeweicht und ausgepresst, 4 Knoblauch-zehen, gehackt, 3 Essl. Mangochutney, 2 gr. Zwiebel, 2 Essl Currypaste (eher mehr), 3 Essl. Rosinen, 25 g Butter

einen Fleischteig kneten und in eine gefettete Form füllen, eindrücken und Oberfläche glätten.

6 Lorbeerblätter, 300 ml. Vollmilch mit 2 gr. Eiern verquirlen, Lorbeerblätter auf dem  Fleisch verteilen und mit der Eiermilch begießen. Circa 35 – 40 Minuten goldbraun backen.

Apricot Blatjang

250g getr. Aprikosen, 2 Zwiebeln, Chili (nach Geschmack), 2 Knoblauchzehen, 50g Weißweinessig, 2 Esslöffel br. Zucker,

Aprikosen in 600ml kochendem Wasser 30 Min. ziehen lassen, abkühlen lassen und mit den angegebenen Zutaten mixen. Für 300 Min. sanft köcheln lasssen. gelegentlich umrühren. Evtl. nachwürzen.

Cocosnusstarte

450g Blätterteig/Mürbeteig

aus den folgenden Zutaten in einer Pfanne/flachem Topf Masse aufkochen, abkühlen lassen und Ei zufügen. Auf dem ausgerollten Teig (mit kleinem Rand) verteilen und ca. 30 Min. goldbraun backen. Teig unbedingt mit einer Gabel vor dem Belegen mit einer Gabel mehrmals einstechen. Capstachelbeeren auf der Tarte verteilen und abkühlen lassen.

1 Messerspitze Kardamom, 175g Cocosnussraspeln, 150ml Wasser, Zimt, 2 Limetten/Saft auspressen, 225g brauner Zucker, 25g Butter, 1 Ei, Capstachelbeeren

Schreibe einen Kommentar