CURRY – Variations – November 2012

CURRY – Variationen am 09. November 2012 bei Ulla

1) Garnelencurry mit Ingwer und Mandeln

2) Kürbiscurry mit Tomaten

3) Grünes Hähnchencurry mit Chili und   Koriander   

dazu Basmatireis

4) Orangen-Ingwerbrot

Zutaten:

1. 400g Garnelen (küchenfertig), 2 EL Zitronensaft, 1 Knoblauchzehe, 30g Ingwer, 2 EL Öl, 1 EL rote Currypaste, 300 ml Kokosmilch, 2 EL gehackte Mandeln und Pfeffer aus der Mühle

2. 10 Cocktailtomaten, 3 Kaffir-Limettenblätter, 600g Kürbis, 2 EL Öl, 1 EL rote Currypaste, 400 ml Kokosmilch 1/2 Bund Koriander

3. 500 g Hähnchenbrustfilet, 1/4 l Kokosmilch, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 3 grüne Chilischoten, 2 Knoblauchzehen, 1 Stange Zitronengras, je 1/2 Bund Thai-Basilikum und Koriander, 2 TL Korianderkörner, 1 TL geriebener Ingwer, abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Limette, 5 EL Öl, Salz und Pfeffer aus der Mühle

4. 1 Vanilleschote, 400 g Mehl und 60 g Mehl zum Arbeiten, 5 EL Zucker, 1 Pckchen Trockenhefe, 1 Prise Salz, 2 Eier, 100g weiche Butter und Butter für die Form, 80 ml Milch, 2 Bioorangen, 100g  kandierter Ingwer, 1/2 TL Zimt, 100g Puderzucker

Zubereitung

Vanillemark herausschaben, mit Mehl, 60 g Zucker, Hefe, Salz, Eiern, 60 g Butter und lauwarmer Milch verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. ruhen lassen. Orangenschale fein abreiben, Saft auspressen. Ingwer fein hacken. Teig durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 50 x 50 cm groß ausrollen, in ca. 6 cm breite Streifen schneiden. Übrige Butter (40 g) daraufstreichen. Zucker (5 El), Zimt mischen, mit Orangenschale, Ingwer daraufverteilen. Teigstreifen quer in fünf Stücke schneiden, zusammenklappen, in Form ziehen. Kastenform einfetten, aufrecht hinstellen. Teigstücke nacheinander einschichten, sodass die Öffnungen abwechselnd nach vorne und nach hinten zeigen.  Form wieder waagerecht stellen, Teig weitere 15 Min. ruhen lassen, im 170 Grad heißen Ofen ca. 40 Min. auf der untersten Schiene backen. Orangen-Ingwer-Brot abkühlen lassen, aus der Form stürzen. Puderzucker mit ca. 2 El Orangensaft glattrühren, über das Brot träufeln und vollständig auskühlen lassen.

Restliche Anleitungen für Zubereitung folgen in Kürze!!

Sorry, the comment form is closed at this time.