„Darf ich Ihnen helfen?“

„Ja gern! Ich suche etwas, das mit U beginnt. Haben Sie auch etwas mit V?“

Wir haben einen neuen Termin, ein neues Motto und sind gespannt, was es zu essen geben wird. CROSSOVER CULTURE. Für alle, die die Methode noch nicht ganz verstanden haben, gibt es nun noch einmal eine Wiederholung des Prinzips: Das Wort wird in vier Teile zerlegt: CROS SOVE RCUL TURE. Die Buchstaben werden vergeben und jede Köchin geht vier Lebensmittel einkaufen, die mit diesen Buchstaben beginnen. Es bleibt zu hoffen, dass die Beteiligten bei ihren Streifzügen durch die Regalwelten der Supermärkte unbemerkt bleiben. Es wäre nicht das erste Mal, dass wir misstrauische Blicke ernten.  Gelegentlich löst diese Art des Einkaufs echte Irritation aus, allerdings haben wir auch schon aktive Unterstützung durch Marktleiter und Kunden erhalten. Das macht dann wirklich Spaß und ähnelt der Schatzsuche aus vergangenen Zeiten.

 

Sorry, the comment form is closed at this time.